Christine Supianek-Chassay

Nach dem Studium der Restaurierung - Schwerpunkt Textil - waren die Stationen meiner Ausbildung das Textile Museum Washington DC, das Musée des Tissus de Lyon, das Deutsche Textilmuseum Krefeld, die Zentralen Restaurierungswerkstätten der Stadt Erfurt, und Apis Colori (Erfurter Blau) Restaurierungsatelier für Wandmalerei.

In den Jahren 2008 bis 2013 habe ich am Londoner Stadtmuseum, dem „Museum of London“ als Textilrestauratorin gearbeitet.

Meine Aufgabe war es, Textilien der Sammlung des „Museum of London“ und des „Museum of London Docklands“ zu restaurieren und diese für die Dauerausstellung oder temporäre Ausstellungen vorzubereiten. Die Textilsammlung des Museums umfasst Objekte von der Tudorzeit bis zur Gegenwart.

Seit meiner Niederlassung als freiberufliche Restauratorin, Sommer 2013 hatte ich die Gelegenheit mehrere interessante Objekte verschiedenster Art zu bearbeiten und mich mit neuen Techniken vertraut zu machen.

© 2019 - Textilrestaurierung Supianek-Chassay